Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 37 mal aufgerufen
 Neuigkeiten
Banning Offline



Beiträge: 612

24.10.2019 10:00
gaan geweldige ruimtes Antworten

Es brauchte unglaubliche Energie, um meine Fantasie aufrechtzuerhalten. Ich drehte mich zum Laufen um zu vergessen: Wenn ich mich st?ndig bewegte, wenn ich st?ndig ersch?pft war, musste ich nicht darüber nachdenken, was passiert war. Ich konnte es in Schach halten - und ich erhielt eine Menge positives Feedback von meinen Tanzlehrern für mein neues Gefühl der Verlassenheit und für meine deutlich kleinere Gestalt. ?Du hast wirklich etwas über den Sommer gefunden“, sagten sie mir. Ich hatte Erfolg - und alle Teile mussten so lange wie m?glich an Ort und Stelle bleiben, damit mein dünner Faden nicht abbrach.

Mein K?rper hatte jedoch andere Vorstellungen. Nach fast zwei Jahren st?ndigen Dr?ngens und zunehmender Nike Air Max Tavas Womens Aktivit?t wurde ich verletzt. In seltsamer Weise war es eine Erleichterung - ich hatte eine Ausrede, um aufzuh?ren. Meistens war es jedoch schrecklich und frustrierend. Ich war wie eine Butterblume in ?The Princess Bride“ geworden; wo ihre einzige Freude in ihrem t?glichen Ritt lag, war meine einzige Freude in meinem t?glichen Lauf - der einzige Ort, an dem ich in der Lage war, meine Emotionen zu fühlen oder sogar zu verarbeiten Bedeutung meines Angriffs. Jetzt wurde dieser Bew?ltigungsmechanismus aufgehoben und ich musste mich wieder mit Heilung und meinen Emotionen auseinandersetzen.

Der Prozess lief mehrere Jahre lang nicht gut. Ich habe endlich ein pers?nliches Laufverbot verh?ngt - solange ich tanzte, durfte ich nicht rennen. Ich beschuldigte mich selbst und es schien eine angemessene Bestrafung zu sein - das Laufen Adidas Superstar Womens hatte mich in eine Situation gebracht, in der ich vergewaltigt worden war, und dann hatte es mich verletzt und mich fast davon abgehalten, weiter zu tanzen, so dass es kein Teil mehr sein konnte meines Lebens.

Ich habe das College abgeschlossen, bin nach San Francisco gezogen, um zu tanzen, und ich habe das Verbot immer noch aufrechterhalten: Laufen war nicht erlaubt. Ich m?chte sagen, dass ich nicht noch einmal angegriffen wurde, aber wie bei vielen überlebenden wurde ich wiederholt von Menschen, die ich kannte, schikaniert. Durch Reflexion, gute Freunde und kurze Therapie fand ich einen Weg, wieder Bewegung zu genie?en, meinen K?rper als T?nzer zu lieben. Ich begann mit einem Freund und alleine in den Marin Headlands zu wandern - ich wünschte, ich würde über die kurvenreichen Pfade laufen.

Und dann habe ich den Tanz verlassen. Nike Air Max 95 Womens Obwohl es pl?tzlich auftauchte, war es eine allm?hlich ausdünnende Beziehung, die in einer Aufführung einer Arbeit endete, die teilweise auf meinem Angriff beruhte - ich tat nicht, was ich tun musste. Befreit vom Grund für das Verbot, fing ich wieder an zu rennen.

Anfangs beruhte es zum Teil auf Angst - wenn Sie Ihr Leben und Ihre Identit?t einer bestimmten K?rperlichkeit auf h?chster Ebene gewidmet haben, ist es so, als würde man einen Teil von sich selbst sterben lassen - Sie wissen, dass Sie nie ganz davon erfahren werden. “ es ”zurück.

Je mehr ich rannte, desto mehr dachte ich. Immer l?ngere L?ufe führen mich durch meine Schmerzen beim Verlassen des Tanzes und gaben mir Raum, mich zu verarbeiten. Und wenn die L?ufe hart wurden, erinnerte ich mich an meine Erfahrungen mit Vergewaltigungen - an die Art und Weise, wie sie Nike Air Vapormax Damen meine Welt zerrissen hatten und wie ich es auf die andere Seite geschafft hatte, wie ich immer noch vorw?rts ging und mein Leben aufbaute - und an mich würde tiefer graben und mich den Hügel hinaufsto?en finden.

Ich wünschte, ich k?nnte sagen, dass Laufen die Heilung war - es war nur ein Teil. Als ich mit dem Abitur anfing, wurde mir klar, dass es bei jedem Lauf darum ging, vergewaltigt zu werden, dass jedes Rennen ein Kampf in meinem Gehirn war, um meine früheren Schmerzen zu nutzen, um meine aktuellen k?rperlichen Beschwerden zu überwinden -Marathons und Staffeln. Ich begann, diese Momente zu fürchten - und sie waren die einzigen, in denen ich ein Problem, das ich wirklich noch nicht effektiv bearbeitet hatte, vollst?ndig ansprechen konnte.

Ich habe schlie?lich im Frühjahr 2017, sieben Jahre nach meinem Angriff, mit der www.neuehoerspiele.de evidenzbasierten Therapie begonnen. Ungef?hr zur gleichen Zeit h?rte ich auf, eine Uhr zu tragen, w?hrend ich rannte, und entschied mich stattdessen, auf meinen K?rper zu h?ren. Beginnend mit dem Rattlesnake Ridge Trail-Halbmarathon an meinem 27. Geburtstag habe ich ein Lauf-Mantra gepr?gt: Wenn du keinen Spa? hast, ?ndere, was du tust. Ich habe es benutzt, um meine Erfahrung zu überwachen: Habe ich Druck gemacht, weil ich mich gut gefühlt habe? Hat mir die Herausforderung gefallen? Ben?tigte ich zus?tzlichen Treibstoff, um die n?chsten Kilometer hinter mir zu haben? Hatte ich Lust, über diese Felsen zu springen, oder wurde ich langsam müde und musste vorsichtiger sein?

Je mehr Trainingsl?ufe und Rennen ich in diesem Sinne absolvierte, desto sch?ner wurden meine Lauferfahrungen. Jeder Lauf, jede Rasse wurde zu einer Chance, nicht fitter zu sein, nicht zu vergessen, nicht zu entkommen, nicht zu ?denken“, nicht Schmerzen zu verarbeiten, Nike Air Max 97 Dames sondern zu sein - das Wunder zu erleben, ein Mensch zu sein, der f?hig ist, sich zu bewegen erstaunliche R?ume und gew?hnliche.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz